Das Jahr 2013

Das Jahr 2013 war wieder sehr aufregend. Es sind einige Tiere neu hinzu gekommen und leider auch einige gegangen.

 

 

Wenn ihr auf die Bilder drückt, kommt ihr in den meisten Fällen weiter auf die Seiten über diese Tiere!!!

Am 18.01.13 zogen die mongolischen Rennmäuse "Brauni & JayJay" bei uns ein.

Es war nur ein vorrübergehender Aufenthalt hier geplant. Schnell bemerkten wir aber, dass die Zwei sich super wohl bei uns fühlen und wir darauf hin beschlossen, sie zu behalten.

Brauni & JayJay
Brauni & JayJay

Unsere chin. Baumi-Dame "Anka" machte uns im Januar große Sorgen.

Sie verkraftete die Witterung draußen nicht und musste in die Wohnungvoliere umziehen, wo sie noch einigen Angriffen von Mini ausgesetzt war, doch sich schnell gelegt hatten.

Dort konnte sie sich wieder etwas erholen.

Doch leider ist sie nicht mehr richtig auf die Beine gekommen und so am 29.04.13 nach schwerer Krankheit verstorben.

 

Aber wir hatten nicht nur traurige Momente... Nein!

Unser ganz lieber Bonny hat ein neues und sehr schönes Zuhause gefunden.

Er zog am 20.01.13 um.

Bonny
Bonny

Friedl, Mo & Co konnten am 30.01.13 in ihr neues Aquagehege einziehen. Es besteht aus einem großen Eckaquarium und eine große Landfläche, für Landspaziergänge.

Leider hat unser Friedl die Landfläche nicht sooo angenommen, wie gewünscht...

 

Am 06.02.13 ist meine Emy nach Gaimersheim zu Zwergwidder "Rambo" umgezogen.

Bonny und Clyde
Bonny und Clyde

Clyde ist nun zu Bonny in die Nähe von Dachau in sein neues Heim gezogen.

Jetzt sind sie wieder glücklich vereint...

Am 21.03.13 ging "Nina" auf "Weltreise" nach Osnabrück. Dort wurde sie in ein Zuchtprogramm aufgenommen und macht auch vlt. bei Kanin.-Hop mit. Sie ist mit einer Mitfahrgelegenheit dahin gelangt.

Lieber Maxi,

endlich hattest du eine Freundin gefunden, die dich nicht gebissen und transaliert hat,

bist zu uns sehr zahm geworden und nun hast du dich heimlich von uns verabschiedet.

Du fehlst uns sehr und warst für uns eine große Bereicherung.

Ruhe in Frieden!!!

In der Nacht vom 21.-22.03.13 ist unser Leihgabe "Maxi" verstorben. Es ist unklar woran, denn er fetzte am 21.03.13 noch fit in der Voliere herum.

 

Auch hatten wir weiterhin Sorge um Anka...

Am Freitag den 05.04.13 sind "Emmy, Pia und Paula" in ein neues Heim gezogen. Dort wurden sie in ein Zuchtprogramm aufgenommen und haben hoffentlich viele süße Babys bekommen...

Am 08.04.13 haben wir Schnuffi in sein neues Zuhause gefahren. Er lebt nun in einer "Männer-WG" im Städtischen Zoo "Wasserstern".

Endlich, nach 2 jährigen wartens sind Anton und Blacky am 10.04.13  Eltern von 2 süßen Babys geworden. Jedoch sollte es noch nicht soweit sein, denn eins starb gleich am Geburtstag und das 2. 5Tage später... Es war wohl für den 1.Wurf gleich zuviel... Aber wir wurden in diesem Jahr noch einmal entschädigt, denn Black junior wurde im Juli geboren.

Lisa und Tobi sind am 19.04.13 das erst Mal Eltern geworden... "Tick, Trick und Track" haben das Licht der Welt erblickt. Sie haben sie prächtig entwickelt.

 

Die nächsten 2 Würfe hatten leider nicht so viel Glück, denn der Mai-Wurf ist der Kälte und dem Hochwasser zum Opfer gefallen und der Juli-Wurf der zu großen Hitzewelle...

So blieben uns in diesem Jahr nur die 3 Jungs...

Am 29.04.13 ist unsere Anka (Baumi) nach langer Krankheit erlöst worden. Sie verstarb an diesem Tag. Kleine Anka... Ruhe ind Frieden!!! Du fehlst uns sehr!!! Mit dir und Berni hat die Chin. Baumstreifenhörnen- Ehra angefangen. Es war eine tolle Zeit mit euch Beiden!!!

Seit einigen Tagen ist nun die neue Außenanlage für unsere Hoppler fertig.

Die Familie findet es gaaanz toll... sooo viel Platz zum toben... echt klasse!!!

 

Dieses Gehege ist zugleich unser "Streichelzoo", denn hier dürfen die Kinder, welche uns oft besuchen kommen, zu den Kaninchen rein und mit ihnen spielen und kuscheln...

Unerwartet und ungeplant zogen am 16.05.13 6 Wachteln in unserem Zoo ein. Es sind 5 Hennen und 1 Hahn. Sie mussten für die ersten Tage in ein provisorisches Gehege, aber der Neubau begann gleich am nächsten Tag... so dass sie nicht lange in diesem Ställchen bleiben mussten... :-D

Am 28.05.13 konnten sie ins neue Gehege umziehen.

 

Am 30.06.13 haben wir noch 3 neue Wachteln kaufen müssen, da uns ein Raubtier 2 Hennen gerissen hatte. Nun ist das Gehege ringsum abgesichert, damit nix mehr rein oder raus kann.

Der 31.07.13 war wieder ein Tag zur Freude. Denn da erblickte  1 Chinchillababy das Licht der Welt, groß und kräftig.  Es ist ein kleiner schwarzer "Teufel", der aber noch seeehr schüchtern war. Wir nannten ihn "Back Junior". Er hat die Farbe seiner Mutter... Ebony-Homo. Er hatte sich über die Monate sehr gut entwickelt, wurde Handzahm und hatte ab und zu den "Schalk im Nacken"... aber sonst ein ganz braver!

Darf ich vorstellen... Chip & Chap, 2 kanadische Rothörnchen.

Sie sind am 30.08.13 zu uns gekommen. Ihre Vorbesitzer hatten keine Zeit mehr für sie und wollten sie los werden. Nun stand wieder das Problem... Tiere da... aber kein geeignetes Gehege. So mussten wir wieder einmal improvisieren, die Baumis bekamen eine proviesorische Voliere und die Kanadier gehen erst einmal zu die Baumis rein.

Nun wurde auch gleich wieder mit einer neuen Voliere zu bauen begonnen. Sie sollte sich aber als "Jahrhundertprojekt" entpuppen.  Sie wird 4m x 3,5m x3m (L/B/H) groß.

Der 08.09.13 war ein Tag, an dem wieder einmal ein bzw. zwei Umzüge anstanden. Unsere Jungkaninchen Trick und Track sind ausgezogen. Trick ist nach Abendsberg in einer bestehenden Gruppe und Track nach Geisenfeld, ebenfalls in eine bestehende Gruppe gezogen.

Jetzt sucht nur noch der kleine Tick ein neues, liebevolles Heim.

Bei den Wachteln mussten einige Umbauten gemacht werden. Sie brauchten ein neues Haus, da sie das Alte nicht angenommen haben. Da habe ich kurzer Hand ihnen ein neues gebaut. Dies scheint ihnen zugefallen, denn sie gehen fleißig rein. Und weil ich gerade so beim umbauen war, habe ich die Voliere gleich neu eingerichtet und ein Dach über die gesamte Futterstelle gebaut. Dieser Umbau wurde mitte September´13 gemacht.

Heute (04.11.13) ist Black Junior´s großer Tag... Er zieht in ein neues Heim. Es ist ein tolles, liebevolles Heim. Da warten schon viel Freunde und Freundinen auf den kleinen Mann.

Das Jahr 2013 soll wohl so schlecht enden, wie es begonnen hat? :-(

Am Mittwoch, den 27.11.2013 sind unsere 2 letzten Baumis aus unerklärlichen Gründen gestorben..

 

Schade dass ihr Beide euch so heimlich davon geschlichen habt...

Ihr wart ein super Team, ganz brav, zutraulich und lieb... Wir alle vermissen euch ganz sehr... Ihr wart eine große Bereicherung in unserem Leben!!!

Ruht in Frieden!!!

 

Damit geht nun die Ehra Baumi bei uns zu Ende!!! Sehr schade, eigentlich!!!

Endlich ist es vollbracht!!! Das erste Teilstück der großen Hörnchenvoliere ist nun fertig und die kanadischen Rothörnchen können nun da einziehen. Der große Umzug  war am 04.12.13. Chip & Chap fühlen sich pudelwohl da drin und sie freuen sich, wenn ich jeden Tag zu ihnen rein komme mit Leckereien... Chip ist seit dem schon sehr Zahm geworden und klettert auf meinem Arm... Chap draut sich nicht, wegen seinem Bruder... denke, wenn sie dann mal getrennt sind, kommt Chap auch da hinter, wenn er zu mir kommt, er keinen Ärger mehr bekommt.

Gestern, d. 28.12.13 geb es noch einen neuen Zweig, welchen Chip & Chap dankend angenommen haben...

Top-Versicherungsvergleich


http://www.enderleinwirth.dbvw-lorenz.de

Uptade:

Zuletzt am 25.02.2018

Tiere Top 100